Willkommen bei Rotpunkt - KP÷ Margareten Saturday, 30. May 2020 @ 01:05

Arbeiterschaft in Aufruhr

  • Tuesday, 8. January 2008 @ 07:08

Der Jännerstreik 1918 war der bedeutendste Massenstreik der österreichischen Arbeiterbewegung.
√úber die Hintergr√ľnde, den Verlauf und die Auswirkungen dieser revolution√§ren Streikaktion referiert Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann (Institut f√ľr Neuere und Zeitgeschichte der Universit√§t Linz) in einer Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft am 18. J√§nner im Kulturzentrum 7Stern.
Am 20. J√§nner 1918 befanden sich in der √∂sterreichisch-ungarischen Monarchie 750.000 IndustriearbeiterInnen im Ausstand, um f√ľr die Beendigung des Krieges, f√ľr Frieden und Brot zu k√§mpfen. Es war der gr√∂√üte Streik, den unser Land je erlebte, die bedeutendste Massenaktion der √∂sterreichischen Arbeiterklasse in ihrer gesamten Geschichte.

In der Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft zum 90. Jahrestag des J√§nnerstreiks werden seine Ursachen und Folgen dargelegt und Schlussfolgerungen f√ľr das heute wieder h√∂chst notwendige Ingangsetzen von Arbeitsk√§mpfen gegen die Zumutungen der Kapitalm√§chtigen gezogen.

Café 7Stern
18. Jänner 2008
19.00 Uhr
1070, Siebensterngasse 31