KPÖ-Kandidatur unterstützen

Damit die KPÖ bei der EU-Wahl, die am 7. Juni stattfindet, am Wahlzettel steht, ist es notwendig 2.600 amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen aufzubringen. Daher appelliert die KPÖ-Margareten an alle LeserInnen ihrer Webseite: helfen Sie mit - unterstützen Sie die KPÖ. Ihre Unterschrift ist keine Wahlentscheidung. Mit ihrer Unterschrift unterstützen sie die demokratische Vielfalt am Stimmzettel.

Unterschreiben können all jene, die wählen können, d.h. alle die bis zum 7. Juni 1993 geboren wurden.

Mit dem Formular (hier zum runterladen) und einem amtlichen Lichtbildausweis auf das Gemeindeamt/Magistrat des Hauptwohnsitzes gehen. In Wien kann mann/frau auf jedes Magistrat gehen. Es gelten die Amtszeiten (nicht die Zeiten des Parteienverkehrs!).

Die Unterstützungserklärung muss persönlich auf dem Gemeindeamt/Magistrat (vor dem Beamten/der Beamtin) unterschrieben werden.

Die Gemeinde ist ab dem Stichtag verpflichtet, ohne Verzug am Formular zu bestätigen, dass die Unterschrift persönlich geleistet hat.

Unterschriebene und bestätigte Formulare dann per Post sofort an KPÖ, Drechslerg. 42, 1140 Wien schicken.

Herzlichen Dank im Voraus für Deine/Ihre Unterstützung! Es kommt auf jede Unterschrift an!

Die Liste der Wiener Bezirksämter findet sich hier!


Rotpunkt - KPÖ Margareten
http://rotpunkt.kpoe.at/article.php?story=20090326061200506