LINKS IST…
GEMEINSAM sind wir stärker.

Um den Margaretner und sein Lebenswerk dauerhaft zu ehren, hat die Margaretner Bezirksvertretung unter dem Vorsitz von Elke Hanel-Torsch (SPÖ), auf Antrag von ANDAS-Bezirksrat Wolf-Götz Jurjans, ( Spitzenkandidat von LINKS-KPÖ Margareten, von Ex-Grün Bezirksrats Peter Dvorsky (LINKS-MARGARETEN Bezirkskandidat) und dem Vorsitzenden der Kulturkommission Peter Neuwirth (SPÖ) beschlossen, eine Grünfläche nach Stefan Weber zu benennen. Die 4 linken Musketier*innen machten es möglich.

Der zukünftige, coole Park befindet sich zwischen Margaretengürtel/Gaudenzdorfergürtel, Arbeitergasse und Schönbrunnerstrasse, in unmittelbarer Nähe zum Freedom-Schriftzug und zum Bruno Kreisky-Park. Eine ganzjährig bespielbare Arena, ein Skulpturengarten, botanischer Garten, eine hunde- und menschenfreundliche Hundezone, eine Sprühregendusche und vieles mehr werden die Lebensqualität der am Margaretengürtel lebenden Menschen nachhaltig verbessern. So wird dem Musiker, Komponisten und Lehrer, der mit dem Silbernen Verdienstzeichen des Landes Wien und dem Amadeus Austrian Music Award für sein Lebenswerk geehrt wurde, mit einem Raum der Begegnungen gedacht werden. „Parksheriff Stefan“ wird damit seiner eigenen Familie, der großen Drahdiwaberl Familie, allen Antifaschist*innen jeden Tag in Erinnerung rufen, was Wien wirklich braucht: Einen MULATSCHAK der Solidarität.

links-wien.at