Willkommen bei Rotpunkt - KPÖ Margareten Thursday, 28. January 2021 @ 13:17

FÜR EINEN AUFSTAND DER SOLIDARITÄT

Druckfähige Version anzeigen
  • Thursday, 3. May 2012 @ 03:30
Archiv

Ja. Unsere Versammlung ist der Beginn eines Aufstandes.
Wir sind der Schrei des Volkes der Arbeiterinnen und Arbeiter, die prekarisiert, verachtet, gedemütigt, aufgegeben sind. Wir sind die rote Fahne und das Rote der Fahne. Wir sind die offene Hand, die gereicht wird für die Solidarität und die die Kraft und Energie weitergibt, wenn sie sich zur Faust ballt.
Lasst die rote Farbe Mode werden. Nehmt die Plätze und die Straßen der Republik in Besitz, so gut ihr könnt, in jeder Stadt in jedem Dorf Frankreichs.
Also sprach Jean Luc Melenchon, Kandidat der Linksfront am 18. März zu 120.000 begeisterten Zuhörern auf dem Platz der Bastille.

Gelenkbusse für 14A

Druckfähige Version anzeigen
  • Saturday, 31. March 2012 @ 23:35
Archiv

Die Linie 14A ist zu manchen Tageszeiten eine Zumutung für die BenutzerInnen.
In Spitzenzeiten sind die Busse hoffnungslos überfüllt, die Intervalle sind sehr unregelmäßig und es kommt dadurch immer wieder zu langen Wartezeiten. Die Linie wird erfreulicherweise von vielen Müttern und Vätern mit Kinderwagen benutzt. Dies führt aber, besonders bei überfüllten Bussen, zu starken Verzögerungen beim Ein- und Aussteigen. Da der Bezirk einer der kinderreichsten Wiens ist, wird das Fahrgastaufkommen auch in Zukunft weiter steigen. Es gibt also einen dringenden Handlungsbedarf seitens der Wiener Linien, Maßnahmen zu setzen, um den Fahrkomfort zu heben.

Deshalb stellte KPÖ Bezirksrat, Wolf Goetz Jurjans, bei der Sitzung der Bezirksvertretung Margareten am 27. 3. den Antrag, die Möglichkeit des Einsatzes von Gelenksbussen seitens der Wiener Linien überprüfen zu lassen. Der Antrag wurde mit den Stimmen der KPÖ und SPÖ, der Grünen, der ÖVP und der FPÖ einstimmig angenommen.

Das Amtshaus zeigt am 8. Mai die antifaschistische Flagge

Druckfähige Version anzeigen
  • Saturday, 31. March 2012 @ 22:35
Archiv

Der Antrag auf Beflaggung des Amtshauses am 8. Mai wurde zwar, weil nicht konform mit der Stadtverfassung, von der KPÖ zurückgezogen, Bezirksvorsteher Kurt Wimmer sagte aber zu, am Tag des Sieges über die Hitlerarmee die Fahne hissen zu wollen.

Nachfolgend der Antrag mit Begründung:

Buchpräsentation: Chantal von Martin Granzner

Druckfähige Version anzeigen
  • Monday, 19. March 2012 @ 20:10

Über 20 Jahre arbeitete der 2009 verstorbene Autor Martin Granzner in Ruanda, Burundi und Burkina Faso als Entwicklungshelfer. In seinem literarischen Werk setzt er sich mit der Zeitgeschichte dieses Raums auseinander.

Buchpräsentation mit dem Herausgeber Wolfgang Friedl
Montag, 26. März 2012 um 19 Uhr
ROTPUNKT
1050 Wien, Reinprechtsdorferstraße 6

ACTA: Die neue Gefahr fürs Netz und nicht nur dafür!

Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 14. February 2012 @ 10:37

Petition an Mitglieder des EU-Parlaments
Ein neues globales Abkommen, ACTA, könnte Konzernen erlauben, alles, was wir im Internet (und nicht nur dort) tun, zu überwachen. In den USA wurden die Zensurgesetze bereits erfolgreich zurückgedrängt.
"Wenn wir jetzt handeln können wir das EU-Parlament dazu bringen, diese Gefahr zu begraben."

Nimm an der Kampagne teil und sende ein E-Mail an die Mitglieder des EU-Parlaments:

Anfang | zurück | 7 8 9 10 11 12 13 | weiter | Ende


Wer ist die KPÖ Margareten?

Wir sind eine Grundorganisation der KPÖ in Wien, im 5. Bezirk.
Unser Bezirkslokal ROTPUNKT
1050 Wien, Reinprechtsdorferstr. 6 Lageplan

E-Mail: rotpunkt@kpoe.at

Unsere nächsten Treffen im Bezirk

Die nächste Mitgliederversammlung der KPÖ Margareten:
Mo. 18. Feb. 2021, 19:00 Uhr

findet online statt
bei Interesse: wien.kpoe.at

Das nächste Bezirkstreffen von LINKS-KPÖ:
Di. 9. Feb. 2021, 18:30 Uhr

findet online statt:
https://us02web.zoom.us/j/82802708115?pwd=Z3RLTUEraklwZ3hhSzlhdUxrT3RMUT09