Themen

Termine

Es stehen keine Termine an

Willkommen bei Rotpunkt - KPÖ Margareten Saturday, 22. July 2017 @ 20:33

KP-Bezirksrat Jurjans fordert Energie-Grundsicherung!

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Sunday, 8. December 2013 @ 02:24
Laut e-Control sind aktuell 90.000 Haushalte bzw. 170.000 Personen in Österreich von Energiearmut betroffen. Laut Arbeiterkammer können rund 330.000 Personen ihre Wohnung nicht ausreichend heizen und rund 60.000 Haushalte in Österreich sind von Strom- oder Gasabschaltungen betroffen.Die Zahlen differieren zwar, doch unbestreitbar ist, dass "immer mehr Menschen angesichts ständig steigender Energiepreise große Probleme bekommen", so Wolf Jurjans, KPÖ-Bezirksrat in Wien Margareten. Jurjans: "Die KPÖ hat bereits 2007 das Konzept einer kostenlosen Energiegrundsicherung erarbeitet. Unsere Idee ist, den Grundbedarf an Energie – laut AK Wien 2.200 kWh Strom und 800 Kubikmeter Gas für einen Zweipersonenhaushalt mit 60 Quadratmeter – kostenlos zur Verfügung zu stellen, die Preise des darüber hinaus gehenden Energieverbrauchs jedoch progressiv zu gestalten, um zugleich zum Energiesparen anzuregen." Angesichts der enormen Profite der Energiewirtschaft, so Jurjans, ist "ein solches Modell auch problemlos finanzierbar". Weiters fordert die KPÖ die Abschaffung der Grundgebühren bei Strom und Gas, da dadurch kleine VerbraucherInnen benachteiligt werden, und eine amtliche Preisregelung für Energie.

Mitgliederversammlung & JahresENDFeier

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Veranstaltungen
  • Monday, 2. December 2013 @ 22:32
Am Montag 16. Dezember 2013 mit Beginn 19 Uhr Mitgliederversammlung und JahresENDFeier im Rotpunkt! Mit dem legendären warmen Buffet von Barbara & Ludwig und diversen Geburtstags-Nach- und Vorfeiern lassen wir das für die KPÖ durchaus erfolgreiche Jahr 2013 ausklingen!

Mitgliederversammlung der KPÖ Margareten

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Veranstaltungen
  • Thursday, 21. November 2013 @ 01:17
Diskussion über das Thema "Solidarische Gesellschaft", basierend auf dem Grundsatzpapier der KPÖ vom 35. Parteitag

Montag, 2. Dezember 2013, Beginn: 1900 Uhr, Rotpunkt

Geburtstagsfeier 95 Jahre KPÖ

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Saturday, 16. November 2013 @ 19:25
Dichtes Gedränge herrschte gestern bei der 95 Jahre KPÖ-Geburtstagsfeier in der Gußhausstraße, denn weit mehr als 100 Genossen und Genossinnen jeden Alters waren gekommen, um gemeinsam 95 Jahre KPÖ zu feiern. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch zwei Lieder von Reinhart Sellner. Anschließend ergriff Genossin Irma Schwager, Widerstandskämpferin in der Résistance und seit 2011 Ehrenvorsitzende der KPÖ, das Wort. Genossin Schwager verwies - in eindringlichen und berührenden Worten, so wie wir es von ihr kennen - auf die Verdienste der KPÖ im Kampf gegen die NS-Barbarei und darauf, dass 2.000 Kommunisten und Kommunistinnen diesen Kampf mit ihrem Leben bezahlten. Anschließend begrüßte KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner alle Anwesenden. Die jüngeren Generationen der KPÖ wollen aus den Siegen und den Niederlagen, aus den Hoffnungen und Enttäuschungen der älteren Generationen lernen; wer den antifaschistischen Widerstand mitgetragen hat, wer den Kalten Krieg überstanden und aus dem Zusammenbruch des Realsozialismus gelernt hat, sich nach wie vor unverdrossen für soziale und demokratische Rechte engagiert, mitdenkt und mitstreitet, verdient den Respekt und die Dankbarkeit der gesamten KPÖ - so Messner.

KPÖ: "Politikerbezüge drastisch reduzieren!"

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Monday, 11. November 2013 @ 20:19
Florian Birngruber, Koordinator des Bundesvorstand der KPÖ nahm an der ATV-Diskussionssendung "Am Punkt" vom 6.11. zum Thema Politikereinkommen teil. Der KPÖ-Vertreter sprach sich deutlich gegen die überhöhten Einkommen der SpitzenpolitikerInnen aus, die mit der realen Lebensrealität der großen Mehrheit der Bevölkerung nichts zu tun haben. Er forderte eine Begrenzung der Politikereinkimmen auf maximal das Zehnfache der Mindesteinkommen, beispielsweise des Richtsatzes der Ausgleichszulage für PensionistInnen. Die Politikbezüge könnten dann wachsen, wenn auch die Mindesteinkommen erhöht werden. Birngruber verwies auf die MandatarInnen der KPÖ, die, wenn sie in Spitzenfunktionen wie in Graz gewählt werden, ein FacharbeiterInnengehalt weiter beziehen und den Rest sozialen Zwecken zuführen. Birngruber bildete damit den Kontrapunkt zu den anderen Teilnehmern der Diskussion, die z.T. über zu niedrige Politikergehälter jammerten. Der Beitrag kann unter ATV gesehen werden.

Buchpräsentation "Schwarzbuch Raiffeisen"

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Veranstaltungen
  • Sunday, 10. November 2013 @ 10:18
Im »Schwarzbuch Raiffeisen«, erschienen im Mandelbaum-Verlag, gehen Lutz Holzinger und Clemens Staudinger der Geschichte der Genossenschaft von der Bauernbefreiung bis zur Gegenwart nach, rekonstruieren die Verfassung und Realverfassung dieser Vereinigung und skizzieren detailliert ihre wirtschaftliche und politische Macht. Ergebnis der Recherchen ist das Porträt einer einzigartigen Zusammenballung von ökonomischem und gesellschaftlichem Einfluss. Das Verhältnis des Konzerns zu Demokratie und Kontrolle wird zur Debatte gestellt.

Montag, 18. November, 19 Uhr
Ort: Rotpunkt, Reinprechtsdorferstr.6,1050 Wien

13. November: Festveranstaltung: 95 Jahre KPÖ: Der Weg ist das Ziel?

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Veranstaltungen
  • Wednesday, 6. November 2013 @ 18:47
Seit 95 Jahre kämpfen Kommunisten und Kommunistinnen in Österreich auf organisierte Weise gegen den Kapitalismus und seine grauslichen Folgen und für eine Gesellschaft, in der „Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen!“ die Realität ist.

Bei dieser Veranstaltung werden 5 Generationen von KPÖ-Mitgliedern über ihre Motivation für den KPÖ-Beitritt, über kleine politische Erfolge und große (?) Enttäuschungen, über die "Mühen der Ebene" und über persönliche Ziele in diesem permanenten Kampf sprechen.

Mittwoch, 13. November, 19 Uhr
Ort: KPÖ-Lokal, Gusshausstraße 14/3 (bei der Karlskirche)

REINPRECHTSDORF SPIELT SICH AUF

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Archiv
  • Saturday, 15. June 2013 @ 05:35

PROGRAMM

laufendes Programm ab 13 Uhr:
Flohmarkt, Spiele, Seedbombs-basteln, Pflanzentauschmarkt,
Filmpräsentationen in der BücherschAnk etc.

1. Mai 2013 mit der KPÖ Margareten

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Monday, 29. April 2013 @ 15:17

KPÖ-Margareten/Rotpunkt-Team lädt alle herzlich zur gemeinsamen Mai-Kundgebung ein!

Wir beginnen mit einem kleinen 1. Mai-Frühstück von 8.30 bis ca. 9.30 Uhr im Rotpunkt.

Anschließend geht es gemeinsam zur Albertina, zur, von einem Personenkomitee organisierten,

Wiener Alternativen Linken 1. Mai-Demonstration
Treffpunkt um 10.00 Uhr bei der Albertina
, beim Denkmal gegen Krieg und Faschismus.
Abschlusskundgebung um ca. 11.20 Uhr beim Parlament.

Den Abschluss bildet das

"Open-Air Maifest" im 7Stern - ab 13.00 Uhr - 1070, Siebensterngasse 31.
Sollte das Wetter nicht mitspielen findet alles im Lokal statt!

Maiaufruf der KPÖ 2013

Maiaufruf des Personenkomitees 1. Mai 2013

Ausstellung: Nina Werzhbinskaja-Rabinowich

  • Artikel an einen Freund schicken
  • Druckfähige Version anzeigen
  • Monday, 25. March 2013 @ 20:24

Die Künstlerin Nina Werzhbinskaja-Rabinowich dokumentiert in ihrem Bilderzyklus „Vorsorgewohnungen zu kaufen“ alle Stadien des Zerstörungs- und Aufbauprozesses einer Baustelle in Margareten. Ein Asylwerberhaus, das früher ein Frauenhaus war, wurde abgerissen und mit dem Bau von Vorsorgewohnungen begonnen.

Die Bilder sind noch am 29. und 30. März von 10 bis 17 Uhr im Rotpunkt (1050, Reinprechtsdorferstraße 6), während den Flohmarktöffnungszeiten, zu besichtigen.

Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende

Wer ist die GO Margareten?

Wir sind eine Grundorganisation der KPÖ in Wien, im 5. Bezirk.
Unser Bezirkslokal ROTPUNKT
1050 Wien, Reinprechtsdorferstr. 6 Lageplan

E-Mail: rotpunkt@kpoe.at