Willkommen bei Rotpunkt - KPÖ Margareten Tuesday, 24. November 2020 @ 05:23

KPÖ - solidarisch mit KSM

Druckfähige Version anzeigen
  • Saturday, 21. October 2006 @ 18:38
Archiv

Am 16. Oktober hat das tschechische Innenministerium den Kommunistischen Jugendverband (KSM) für aufgelöst und illegal erklärt. Begründet wird dies - laut Zeitungsberichten - damit, dass der KSM sich in seinem Programm dafür ausspricht, Privateigentum an Produktionsmitteln durch kollektives Eigentum ersetzen zu wollen.

Die Bundessprecher der KPÖ, Mirko Messner und Melina Klaus, sprechen von einer ungeheuerlichen Provokation des tschechischen Innenministeriums.
Messner: "Demokratische Grundrechte, wie z.B. die Respektierung der Meinungs- und Vereinigungsfreiheit, können von Regierungen nicht nach Gutdünken gegeben oder entzogen werden. Demokratische Grundrechte sind unteilbar. Der KSM und die Kommunistische Partei Böhmens und Mährens können sich der Solidarität der KPÖ gewiss sein."

Online-Petition gegen das Verbot des tschechischen kommunistischen Jugendverbands KSM:
www.gegen-ksm-verbot.de

Was bleibt?

Druckfähige Version anzeigen
  • Monday, 16. October 2006 @ 19:03
Wahlen

Noch immer zieren Plakate und Aufkleber der KP in Margareten Stromksten und Straenlaternen. Doch diese berbleibseln der Materialstreuung werden in einigen Wochen verschwunden sein. Was aber vom Wahlkampf bleiben wird, ist die Tatsache, dass es der KP gelungen ist, sich als die einzige wahlpolitische Alternative zum Neoliberalismus zu positionieren. Eine Wahleinschtzung von Roman Gutsch.

Positives Echo auf alle unsere Wahlkampfaktivitäten

Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 10. October 2006 @ 20:18
Wahlen

Rückmeldungen, die Passantinnen auf Wahlkampfaktivitäten geben, sind ein schwacher Indikator für den bevorstehenden Wahlausgang. Dennoch kann die Stimmung vor Ort einen Absturz oder einen Höhenflug erahnen lassen. Und da die AktivistInnen der KPÖ-Margareten im Wahlkampf regelrecht mit guter Laune und Zustimmung verwöhnt wurden, hatten sie die nun erreichte Verdoppelung bereits erahnt.

Danke an unsere WählerInnen!

Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 3. October 2006 @ 14:59
Wahlen

"Ich bin überglücklich über das Wahlergebnis für die KP�. Mehr als 47.000 Stimmen ist ein gutes Ergebnis", so KP�-Spitzenkandidat Mirko Messner.

Auch in Margareten konnte die KP� von 0,76% auf 1,66% zugewinnen (ohne Wahlkarten und AuslandswählerInnen). In realen Stimmen kam die KP� im Margareten von 168 auf 333 Stimmen und hat sich damit verdoppelt.

Tierleid und Kapitalismus

Druckfähige Version anzeigen
  • Wednesday, 27. September 2006 @ 00:50
Wahlen

Tierschutz soll nicht als Mitleidsdiskurs geführt werden. Es geht nicht um die „lieben Tiere“, sondern um Lebewesen, die wie Menschen mehr oder weniger bewusst Ansprüche an ihr Leben stellen, um es als ein gutes Leben empfinden zu können. Tiere dürfen daher – wie Menschen – nicht Opfer der kapitalistischen Profitlogik werden.



Wer ist die KPÖ Margareten?

Wir sind eine Grundorganisation der KPÖ in Wien, im 5. Bezirk.
Unser Bezirkslokal ROTPUNKT
1050 Wien, Reinprechtsdorferstr. 6 Lageplan

E-Mail: rotpunkt@kpoe.at

Bezirksratswahl 2020

Unsere Kandidat*innen und unser Bezirksprogramm für die Wien-Wahl am 11. Oktober 2020 findest du
hier.