Termine

Es stehen keine Termine an

Willkommen bei Rotpunkt - KPÖ Margareten Tuesday, 18. February 2020 @ 00:58

>

Ohne Mut. Keine Werte.

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 6. April 2010 @ 02:41

Erstmals müssen wir einem Wahlkampfslogan der FPÖ nicht grundsätzlich widersprechen, sondern nur punktuell. Bei dem Slogan „Ohne Mut keine Werte“ fehlt für eine treffende FPÖ-Kellernazi-Selbstbeschreibung nur ein Satzzeichen: ein Punkt nach Mut (siehe Abbildungen).

Der peinliche, sinnentstellende Druckfehler auf den Rosenkranz-Plakaten wurde bereits punktuell von engagierten BürgerInnen, die auf eine richtige politische Grammatik Wert legen, behoben. Auch in Margareten wurden schon korrigierte Plakate gesichtet. Eine so perfekte Linksschreibung verdient natürlich unser Lob.

Online-Petition für 14x-ige Auszahlung der Mindestsicherung

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 30. March 2010 @ 14:03

Rund 100.000 Menschen sind in Wien bereits auf die Sozialhilfe angewiesen. Fast 300.000 Menschen leben in Wien an oder unter der Armutsgrenze. Die KPÖ-Wien hat aufgrund der dramatischen Entwicklungen eine Initiative gestartet, deren Ziel die 14x-ige Auszahlung der Mindestsicherung in Wien ist.

Link zur Online Petition der KPÖ-Wien

EURATOM-Volksbegehren

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Monday, 29. March 2010 @ 12:44

Das Volksbegehren "RAUS aus EURATOM" hat das Ziel, eine Volksabstimmung über den Ausstieg Österreichs aus der Europäischen Atomgemeinschaft EURATOM zu erreichen.

Zur Unterstützungserklärung

Die KPÖ hofft auf ein Mandat in der Bezirksvertretung

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Saturday, 6. March 2010 @ 10:52

In einem Gespräch mit Sabine Ivankovits (Wiener Bezirkszeitung für Margareten) erklärte der designierte kommunistische Bezirksrat in spe, Wolf-Goetz Jurjans, warum er so zuversichtlich ist, dass die KPÖ 2010 den Sprung in den Bezirksrat schafft?

Armutsalarm in Wien/Margareten

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 23. February 2010 @ 05:43

Die Caritas schlägt Alarm. In Wien leben mittlerweile 280.000 Menschen unter der Armutsgrenze. 500 von ihnen werden monatlich von der Sozialberatung in der Wiedner Hauptstraße 140 in Margareten betreut. Diese Einrichtung der Caritas der Erzdiözese Wien feierte kürzlich ihr 30-jähriges Bestehen. Wolf-Goetz Jurjans, Sprecher der KPÖ-Margareten, besuchte die Festveranstaltung.

Wir wollen´s wissen

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 2. February 2010 @ 09:43

Von 11. bis 13. Februar 2010 findet in Wien eine Volksbefragung unter dem Motto "Wien will's wissen" statt. Die KPÖ stellt den Fragen der Volksbefragung fünf Fragen gegenüber, welche die Stadt wirklich bewegen. Ein Kommentar von KPÖ-Landessprecher Didi Zach.

Wir wollen rein! In die Margaretner Bezirksvertretung

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Wednesday, 27. January 2010 @ 09:32

Am 10. Oktober wird in Wien gewählt. Gleichzeitig mit der Wahl des Gemeinderats werden auch die Bezirksparlamente neu gewählt. Ein Stimmensplitting ist also möglich - Sie können z. B. SPÖ für den Gemeinderat, die KPÖ für den Bezirksrat ankreuzen.

Die Orangen putzen

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Tuesday, 2. September 2008 @ 00:40

4 Wochen bis zur Wahl

Beobachtet man die Probewahlen und die Wahltrendbeobachtungen jenseits des Medienkartells, so fällt auf, dass KPÖ und BZÖ kontinuierlich im Steigen begriffen sind.
Das gelungene Volksstimmefest hat bei GenossInnen, parteilosen KandidatInnen, WahlhelferInnen und FreundInnen zu einem weiteren Motivationsschub geführt.
“Der Zuwachs an Stimmen bei den Rechten, die aus Wählertäuschungsgründen unter zwei Parteinamen antreten, ist ärgerlich”, so NRW-Kandidat Wolf Goetz Jurjans. “Das BZÖ ist außerhalb von Kärnten eine reine Medienerfindung. Sowohl bei den letzten Nationalratswahlen als auch bei den Bezirksratswahlen hat die KPÖ Margareten das BZÖ trotz medialer Gratisunterstützung für die Rassisten, ‘geputzt’ . Bei den Gemeinderatswahlen ist das der KPÖ WIEN bundeslandweit gelungen. Ich halte das Wahlziel, die BZÖ Demagogen auch bei dieser Wahl, wenn möglich noch deutlicher, zu distanzieren, für möglich.”

Wahlkampfauftakt in Margareten

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Monday, 25. August 2008 @ 19:58

KPÖ FE LT NICHT:
MITTWOCH, 27. 08. - 17.00 Uhr
Siebenbrunnenplatz - Wien 5 - MARGARETEN

5 Wochen bis zur Wahl - KPÖ FE LT

  • Druckfähige Version anzeigen
  • Monday, 25. August 2008 @ 19:11

Die Fellner-Zeitung, die diese Statistik am Sonntag veröffentlichte, heißt ÖSTERREICH. Wie sie sehen, fehlt die KPÖ. Aus den Augen, aus dem Sinn. KPÖ fehlt auch im Standard, der alle Internetseiten der wahlwerbenden Parteien veröffentlichte, außer die der KPÖ. Dass die von der KPÖ geklagte Kronenzeitung, die mittlerweile als SPÖ-Zentralorgan Faymann in die Regierung schreiben will, KPÖ ignoriert, ist klar. Dass der ORF seiner Informationspflicht nicht nachkommt, ist allerdings ein demokratiepolitischer Skandal. Auf meine Kritik an der tendenziösen Berichterstattung im REPORT antwortete Robert Wiesner:

Anfang | zurück | 2 3 4 5 6 7 8 | weiter | Ende