Themen


Willkommen bei Rotpunkt - KPÖ Margareten Saturday, 28. March 2020 @ 11:58

>

NEU - RAT UND TAT IM ROTPUNKT

  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Sunday, 9. February 2014 @ 17:30
Ab Montag, 10. Februar 2014 - 16 bis 19 Uhr

Mit Rat und Tat zur Verfügung stehen:

Zentralverband der Pensionistinnen und Pensionisten
Hilfe und Beratung gibt’s bei
• Antrag auf Pflegegeld
• Antrag auf eine „einmalige Unterstützung“
• Absetzbeträgen für Lohnsteuer wie Erwerbsminderung, Diät, usw.
• Pensionsantrag - Alters-, Invaliditäts-, Berufsunfähigkeits-, Hinterbliebenenpension
• Abfertigung und Abfindung
• und vielen anderen Problemen

Wolf-Goetz Jurjans, KPÖ Bezirksrat Margareten
steht für Anregungen, Vorschläge, Kritik, usw. zur Verfügung

Nächste Termine im ROTPUNKT, 1050 Wien, Reinprechtsdorferstraße 6

Montag, 10. Februar 2014 16 bis 19 Uhr
Montag, 10. März 2014 16 bis 19 Uhr
Montag, 7. April 2014 16 bis 18 Uhr

MITTWÖCHER - Videoabend

  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Wednesday, 15. January 2014 @ 20:47
Am Mittwoch, 22. Januar 2014 findet mit Beginn 19 Uhr im Rotpunkt der erste MITTWÖCHER - Videoabend, diesmal zum Thema DDR, statt. Zur Auswahl stehen die Filme Einer trage des anderen Last (DEFA 1988) Drehbuch und Regie: Lothar Warnecke, Erscheinen Pflicht (DEFA 1984) und Die Legende von Paul und Paula (DEFA 1973), Regie Heiner Carow, Drehbuch Ulrich Plenzdorf - einen dieser drei Filme gibt es beim MITTWÖCHER zu sehen! Dank an dieser Stelle an Ulrich Jäkel und Tilmann Bürckstümmer für die Organisation!

Mitgliederversammlung 13. Jänner 2014

  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Monday, 30. December 2013 @ 12:56
Am Montag, 13. Jänner 2014, findet mit Beginn 19 Uhr eine Mitgliederversammlung im Rotpunkt statt. Thema: Erste Vorbereitungen zur EU-Wahl im Mai 2014.

Jahresausklang & Prosit Neujahr

  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Friday, 20. December 2013 @ 18:37
Der ROTPUNKT und die KPÖ Margareten dankt allen Mitglieder/innen, Freunden/innen, Sympathisanten/innen und Unterstützer/innen und wünscht einen angenehmen Jahresausklang und ein glückliches Neues Jahr 2014!

KP-Bezirksrat Jurjans fordert Energie-Grundsicherung!

  • Druckfähige Version anzeigen
Aktuell
  • Sunday, 8. December 2013 @ 02:24
Laut e-Control sind aktuell 90.000 Haushalte bzw. 170.000 Personen in Österreich von Energiearmut betroffen. Laut Arbeiterkammer können rund 330.000 Personen ihre Wohnung nicht ausreichend heizen und rund 60.000 Haushalte in Österreich sind von Strom- oder Gasabschaltungen betroffen.Die Zahlen differieren zwar, doch unbestreitbar ist, dass "immer mehr Menschen angesichts ständig steigender Energiepreise große Probleme bekommen", so Wolf Jurjans, KPÖ-Bezirksrat in Wien Margareten. Jurjans: "Die KPÖ hat bereits 2007 das Konzept einer kostenlosen Energiegrundsicherung erarbeitet. Unsere Idee ist, den Grundbedarf an Energie – laut AK Wien 2.200 kWh Strom und 800 Kubikmeter Gas für einen Zweipersonenhaushalt mit 60 Quadratmeter – kostenlos zur Verfügung zu stellen, die Preise des darüber hinaus gehenden Energieverbrauchs jedoch progressiv zu gestalten, um zugleich zum Energiesparen anzuregen." Angesichts der enormen Profite der Energiewirtschaft, so Jurjans, ist "ein solches Modell auch problemlos finanzierbar". Weiters fordert die KPÖ die Abschaffung der Grundgebühren bei Strom und Gas, da dadurch kleine VerbraucherInnen benachteiligt werden, und eine amtliche Preisregelung für Energie.

Anfang | zurück | 3 4 5 6 7 8 9 | weiter | Ende