Willkommen bei Rotpunkt - KPÖ Margareten Thursday, 2. December 2021 @ 18:20

Tod im ChampagnerBad – Krimilesung im Rotpunkt

  • Monday, 18. June 2007 @ 07:44

Am 27. Juni 2007 liest Manfred Bauer im Rotpunkt aus seinem Kriminalroman „Tod im ChampagnerBad“. Sein Erstlingskrimi ist nicht nur kurzweilige, mit Witz ausgestattete Unterhaltungsliteratur, sondern auch ein spannender und ebenso kluger Wirtschafts- und Politthriller, der insbesondere für linke LeserInnen Interessantes und Reizvolles enthält. So sind einige Romanfiguren dem linken Milieu zuzuschreiben und eine Tagung des Austrian Social Forums kam im Genre Kriminalroman bislang auch nicht vor. Dabei handelt es sich um Schauplätze und Handlungsträger, die Manfred Bauer als langjähriger Journalist, u.a. bei der Volksstimme, sehr authentisch zu beschreiben vermag. Zum Inhalt (Text vom Verlag „edition reizwort“)

„Champagnerbad“ nennen die Leute im südburgenländischen Kurort Bad Tatzmannsdorf die heilenden Bäder im kohlensäurehältigen Mineralwasser. In einem solchen „Champagnerbad“ lässt der Autor Manfred Bauer eine seiner Romanfiguren zu Tode kommen – ertränkt auf Geheiß eines skrupellosen Geschäftsmannes, der in Bad Tatzmannsdorf ein gigantisches Hotelprojekt plant.

Im Zentrum der Handlung steht der frühpensionierte Polizist Amadeus Landauer, der sich nach Bad Tatzmannsdorf zurückgezogen hat. Als er eine Leiche im "Schwarzen Gold" entdeckt, wie das Heilmoor hierorts genannt wird, hat seine Idylle ein jähes Ende. Es beginnt eine atemlose Jagd nach den Mördern. Die Spur, die Landauer aufgenommen hat, führt geradewegs in ein dunkles Labyrinth aus politischer Korruption, Wirtschaftskriminalität und einem omnipräsenten Rechtsradikalismus. Landauer zur Seite stehen Martina Trettler, eine junge Lokaljournalistin der „Pannonischen Volkszeitung“ sowie eine politische Aktivistin aus Wien, die an einer Tagung des Österreichischen Sozialforums im Kurort teilnimmt.

Ein Krimi mit flotten Schnittfolgen wie in einem Film, brisant, komödiantisch und reichlich ausgestattet mit Lokalkolorit. Bad Tatzmannsdorf aus einem spannenden, geheimnisvollen, gleichwohl sympathischen Blickwinkel betrachtet.

Mehr über den Autor Manfred Bauer

ROTPUNKT
27. Juni 2007
19:00 Uhr
Reinprechtsdorferstraße 6
1050 Wien